Nachtblut: Apostasie Tour geht 2018 in die zweite Runde

Nachtblut-2018

Nach dem erfolgreichen Release ihres Albums “Apostasie”  zieht es die Dark-Metal-Band Nachtblut erneut in die Clubs. Auf ihrer Apostasie-Tour 2018 werden die Herren ihre düsteren Klänge energiegeladen, mit voller Wucht und Herzblut zelebrieren. Dabei sprengen sie die Genregrenzen, bieten harte Gitarrenriffs, erhabene Fanfaren, stampfende Drum-Grooves und elektronische Sounds. Mit ihren dunklen und eindringlichen Texten prangert die Band kompromisslos die Missstände der Gesellschaft an. Ganz in ihrer Tradition werden Nachtblut auch auf dieser Tour raue Klänge mit eingängigen Melodien verbinden und wollen damit für Aufsehen und Gänsehaut sorgen. Als Support begleitet Krankheit, ebenfalls eine Dark-Metal-Band, die zweite Apostasie-Runde.

Es sind düsteren und morbiden Klangwelten, über die die deutsche Formation Nachtblut ihr herrschendes Zepter hält. Schon nach kurzer Zeit konnte sich die außergewöhnliche Band einen speziellen Status im Underground erspielen und bescherte ihren Anhängern mit dem Song „Antik“ den perfekten Szenehit. Der Metal Hammer bescheinigte der Band „Trash vom Feinsten“ und Nummern wie „Antik“, „Die Blutgräfin“ oder „Des Menschen Kunst, Blindheit zu Säen“ geben eindrucksvolles Zeugnis von dieser mitreißenden Mischung und machen Lust, den intensiven und mit Überraschung aufwarteten Live-Shows des Quintetts beizuwohnen. Mit ihrer Kombination aus düsteren und rauen Klängen, etablierten sie sich rasch zu einer Größe im Underground. Mittlerweile über die Grenzen des Undergrounds hinweg bekannt, spielten sie selber sowohl erfolgreiche Headliner-Touren zu ihren Alben „Antik“, „Dogma” und „Chimonas” in Deutschland als auch Festivals wie dem Wacken, Summer Breeze, Beastival, Metalfest u.vm. Live ist die Band vor allem eins: Energiegeladen und voller Herzblut. Was das genau heißen soll? Wer einmal Nachtblut gesehen hat kann sich diese Frage selbst beantworten. Also nichts wie los, es erwartet euch ein düsterer Dark-Metal-Leckerbissen.

Apostasie Tour 2018
Präsentiert von: EXTRATOURS KONZERTBÜRO

  • 03.05.2018 Hannover, LUX
  • 04.05.2018 Lübeck, Rider’s Cafe
  • 05.05.2018 Weinheim, Cafe Central
  • 09.05.2018 Willemeen, Arnheim (NL)
  • 10.05.2018 Köln, Jungle
  • 11.05.2018 Losheim, Eisenbahnhalle
  • 12.05.2018 Erfurt, Club From Hell
  • 25.05.2018 Osnabrück, Rosenhof
  • 04.08.2018 Ottobeuren, Schlichtenfest

Das könnte Dich auch interessieren …