Sabaton auf “The Last Stand”-Tour mit Accept am 01.02.2017 in Saarbrücken

sabaton-the-last-tour-2017

Schwedens Heavy Metal Heroes SABATON haben die ersten Tourdaten ihrer massiven Europa Tour 2017 veröffentlicht. THE LAST TOUR ist die bisher größte Tour von SABATON und wird unter anderem am 01. Februar 2017 in der Saarlandhalle Saarbrücken sein. Very Special Guest ist niemand geringerer als die Heavy Metal Legende ACCEPT.

SABATONs Bassist Pär Sundström: „Soeben haben wir unser neues Album fertiggestellt, welches THE LAST STAND heißen wird. Wir wissen, dass wir ein sehr starkes Album gemacht haben, das hoffentlich auch alle SABATON Fans lieben werden. Ob es das beste Album von uns ist? Das wird die Zeit zeigen. Was wir aber mit Sicherheit sagen können, ist, dass THE LAST TOUR die größte und beste Tour in der Geschichte von SABATON werden wird. Dies ist die Tour, auf die wir uns in all diesen Jahren am meisten gefreut haben!“

 

Die deutsche Heavy-Metal-Band ACCEPT wurde im Jahr 1968 unter dem Namen „X“ in Solingen gegründet, benannte sich jedoch 1971 in „Accept“ um. Neben Bands wie Judas Priest und Iron Maiden prägt auch ACCEPT den klassischen Heavy Metal und zählte in den 1980er Jahren neben den Scorpions zu den international bekanntesten Gruppen der deutschen Rock-Szene zählte. ACCEPT– Gitarrist Wolf Hoffmann fügt hinzu: „Eine Tour mit SABATON ist das Resultat einer sehr coolen Freundschaft mit der Band. Es war eine große Freude, mit den Jungs in den USA zu touren und wir haben ihre Karriere über die Jahre mit Respekt verfolgt. Wir kennen keine andere Band mit so einer klaren Vision und es ist äußerst rar, dass eine Band diese Vision auch noch in die Realität umsetzen kann. SABATON sind eine hart arbeitende Band und ein starkes Vorbild für aufstrebende Musiker und junge Bands. Wir freuen uns auf eine aufregende Tour – insbesondere nach einer langen Zeit im Studio haben wir sicherlich ein wenig Lagerkoller…“

 

SABATONs Wurzeln reichen zurück ins Jahr 1999 nach Falun, Schweden. Die große Mehrheit der Lieder der Band befasst sich mit Kriegsbegebenheiten. Der Name „Sabaton“ bezeichnet auf englisch einen Eisenschuh, der im Mittelalter oftmals als Teil der Ritterrüstung getragen wurde. 1999 gründeten Oskar Montelius, Richard Larsson, Pär Sundström, Rikard Sundén und Joakim Brodén die Band Aeon, welche sie nach kurzer Zeit zu Sabaton umbenannten. Anfang 2000 nahm die Band in den Abyss Studios die Demo-CD Fist for Fight auf, mit der die Band einen Plattenvertrag beim italienischen Label Underground Symphony erhielt. 2005 erschien das erste Studioalbum “Primo Victoria”; es folgten “Attero Dominatus” (2006), “Metalizer” (2007), “The Art of War”(2008), “Coat of Arms” (2010), “Carolus Rex” (2012) und “Heros (2014). Das achte und aktuelle Album mit dem Titel “The Last Stand” wurde am 19. August 2016 veröffentlicht.

Tickets gibt es über die Homepage von SABATON, über www.eventim.de und bei allen bekannten VVK-Stellen sowie auf der Website der Garage Saarbrücken.

Tourdaten in Deutschland:

  • 06.01.2017 Hamburg (Sporthalle)
  • 07.01.2017 Oberhausen (König Pilsner Arena)
  • 28.01.2017 Ludwigsburg (MHP Arena)
  • 31.01.2017 Frankfurt (Jahrhunderthalle)
  • 01.02.2017 Saarbrücken (Saarlandhalle)
  • 04.02.2017 Bamberg (Brose Arena)
  • 05.02.2017 München (Zenith)
  • 15.03.2017 Berlin (Columbiahalle)

Das könnte Dich auch interessieren …