Oceans Of Slumber im August auf Pray For Fire Tour 2019

Die Metal-Band Oceans Of Slumber sind im August in fünf deutschen Städten anzutreffen. Auf ihrer Pray For Fire Tour 2019 besuchen die Texaner unter anderem am 15.08.2019 das Nachleben Frankfurt, wo sie von The Devil’s Trade aus Ungarn im Vorprogramm unterstützt werden.

Oceans Of Slumber verquickt ganz munter unterschiedlichste Stile miteinander zu einem eigenen homogenen Mix aus Jazz, Alternative Rock, Country, Progressive Metal, Doom, Black und Death Metal. Die Band gründete sich 2011 in Houston. In Eigenveröffentlichung erschien 2013 das Debütalbum “Aetherial”. Als 2014 der damaliger Sänger die Band verließ, nahm die Frontfrau Cammie Gilbert den Platz am Mikro ein. Das zweite Album schloss sich Anfang 2016 unter dem Namen “Winter” an. Das Album war vom Produzenten Craig Douglas aufgenommen worden, einige Aufnahmen hatten zudem mit Mike BBQ im Big Door Studio stattgefunden. Auf dem Album ist unter anderem eine Coverversion von “Nights in White Satin”, im Original von The Moody Blues, enthalten. Am 2. März 2018 erschien das dritte Album “The Banished Heart”.

  • 12.08.2019 Kassel, Goldgrube
  • 13.08.2019 Köln, Blue Shell
  • 14.08.2019 Dresden, Chemiefabrik
  • 15.08.2019 Frankfurt, Nachtleben
  • 17.08.2019 Dinkelsbühl, Summer Breeze

Das könnte Dich auch interessieren …