Cold Ass Johnny rocken das Rex

Cold Ass Johnny

Eigentlich hätten die Jungs von Cold Ass Johnny die Anheizer und Vorband für Bonfire sein sollen, die aber leider kurzfristig, krankheitsbedingt absagen mussten. So war es an der noch jungen Band aus Bensheim die Bühne im Musikteater REX allein zu rocken und die gekommenen Gäste musikalisch zu unterhalten.

Lead Sänger und Bassist  Robin Triegel selbst beschreibt den Sound seiner Band als kompromisslosen Rock mit starken Einflüssen aus der Hard Rock und Blues Rock Szene. Und nach einem ersten, eher zaghaften Erscheinen auf der Bühne, konnte ich mich selbst davon überzeugen, dass er nicht übertrieben hatte. Die drei jungen Musiker, die ich hinter der Bühne noch als eher schüchtern und zurückhaltend erleben durfte, feuerten einen Sound durch das Musikteater REX, dass mein Rockerherz Sprünge machte.

Harte Riffs mit ausgedehnten Blues Rhythmen ließen abwechselnd die Füße wippen und den Kopf bangen.  Als dann während der zweiten Hälfte ihres etwa 1h Gigs der Drummer, Felix Ambach und jüngstes Mitglied der Band, sein Solo durch den Äther schickte, war ich wirklich geflasht. Ein besonderes Schmankerl präsentierte das Trio, als gegen Ende Gitarrist Nils Heiland, der seit der ersten Minute einen hervorragenden spielerischen Eindruck vermittelt hatte auch noch die Background Vocals übernahm und ihr Auftritt auf den Höhepunkt zuschritt.

Insgesamt ein tolles Konzert, der 2011 gegründeten Band, die musikalisch durchaus einiges zu bieten hat. Es hätte mich gefreut sie als Vorband vor größeren Gästemengen zu sehen. Und ich bin überzeugt, dass sie mit etwas mehr Erfahrung und der Chance vor größerem Publikum zu spielen auch ihre noch etwas zaghafte Bühnenpräsenz deutlich ausbauen und passend zu ihrem Sound die Bühne rocken.

Alles in allem kann ich nur jedem empfehlen, der sich für jungen, selbstbewussten Blues Rock der etwas härteren Gangart interessiert, sich Cold Ass Johnny und ihr im Mai erschienen Debut-Album „Breakdown“ einmal einzuverleiben.

 

Das könnte Dich auch interessieren …