ASP mit überzeugendem Auftritt im Schlachthof Wiesbaden

02 004

Trotz Wochenmitte war der Schlachthof in Wiesbaden noch sehr gut besucht und die Leute alle bei bester Laune. Die Support-Band Spielbann sorgten mit zahlreichen treibenden, rockigen und durchweg hörenswerten Nummern aus ihrem aktuellen Album für tolle Stimmung und heizten dem Publikum für den Headliner ASP kräfitg ein, welcher gegen 21 Uhr die Bühne betratt.

ASP feuerte auf der “Verfallen 2”-Tour ein Feuerwerk aus bekannten Hits und neueren Stücken ab, die sich harmonisch in die Setliste einfügten und passend gewählt waren. Die ausgewählte Licht und Bühnenshow war grandios umgesetzt und zog die Zuschauer in ihren Bann.

Spielbann Setlist: Der Hüter (Intro) / Auferstehung / Geister, Die Ich Rief / Gottesknecht / Schwesterchen Frost / Die Weiße Frau / Bestie Deiner Welt / In Alle Ewigkeit

ASP Setlist: Wechselbalg / Kokon / Himmel und Hölle (Kreuzweg) / Krabat / Souvenir, Souvenir / Astoria verfallen / Loreley / How Far Would You Go? (The 6th of September) / Und wir tanzten (Ungeschickte Liebesbriefe) / Sündige Heilige / Demon Love / Schneefall in der Hölle (Duett mit Nic Frost von Spielbann) / Werben / Schwarzer Schmetterling / Schwarzes Blut / Per Aspera Ad Aspera / Die Klippe – Zugaben 1: Ich bin ein wahrer Satan / Ich will brennen

Das könnte Dich auch interessieren …