In Extremo: Mit neuem Album “QUID PRO QUO” auf Tour 2016

In-Extremo-Pressebilder-2016-banner-Universal-Music

Der donnernde Jubel des “20 Wahre Jahre” Jubiläums Festivals letztes Jahr auf der Loreley klingt noch in den Ohren, da gelingt den Mittelalter-Rockern von IN EXTREMO schon der nächste Coup: zum dritten Mal springen sie an die Spitze der Albumcharts. Mit diesem Erfolg im Rücken touren die sieben Berliner im Herbst weiter, nachdem bis dato die Bühnen sämtlicher Rock- und Metal-Festivals sowie der mittelalterlichen Pilgerstätten kreuz und quer durch Europa bespielt haben. Dabei besuchen sie auch den Schlachthof Wiesbaden, wo HÄMATOM als Special Guest auftreten werden, sowie die Saarlandhalle (alle Tourdaten unten).

2015 war ein sehr bewegtes Jahr für IN EXTREMO. Denn genau seit 20 Jahre existiert inzwischen die Mittelalterrockband. Dies war für den WDR Rockpalast Anlass genug, die Band das gesamte Jubiläumsjahr 2015 hindurch zu begleiten und eine abendfüllende Doku zu drehen. Doch kaum war die Loreley wieder gefegt und hergerichtet, hat die Band sich schon wieder in den Proberaum verzogen, um an dem Nachfolger für das 2013er Erfolgsalbum „KUNSTRAUB“ zu arbeiten und damit die Weichen für 2016 zu stellen. Das Ergebnis ist das aktuelle Album „QUID PRO QUO“, das über das Label der Band, Vertigo/Universal, veröffentlicht wurde.

 

Nachdem schon die Gold-Platten “Sængerkrieg” (2008) und “Sterneneisen” (2011) auf die #1 kletterten, steigen die sieben Berliner mit ihrem am vergangenen Freitag veröffentlichten Longplayer “QUID PRO QUO” nun erneut auf der Pole Position ein. Die Band nahm die frohe Nachricht heute wie folgt entgegen:

In-Extremo-Pressebilder-2016-inner“Liebe In Extremos! Wir haben soeben vernommen, dass wir mit QUID PRO QUO auf #1 in den deutschen Albumcharts gelandet sind. Das beweist einmal mehr, Ihr seid die geilsten Fans der Welt!  So erheben wir unser Glas auf Euch mit einem standesgemäßen UNDERBERG und danken Euch, den Fans, dem gesamten Team und allen, die an diesem Album mitgewirkt haben und uns heute auf Wolke 7 schweben lassen – QUID PRO QUO! Wir sehen uns auf der Tour im Herbst! Es grüßen Euch Eure 7!”

Nach diversen Auszeichnungen, ausverkauften Hallen und fulminanten Festivalauftritten veröffentlichte schließlich das Septett am 24. Juni das zwölftes Studioalbum, das von dem renommierten Musikmagazin Metal Hammer prompt zum Album des Monats gekürt wurde. Als erste Singleauskopplung veröffentlichte die Band die Single “Sternhagelvoll”– eine Ode an den Rausch mit Ohrwurmgarantie!

Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.inextremo-tickets.de oder auf der Homepage des Schlachthofs Wiesbaden und der Garage Saarbrücken.

Tourdaten:

  • 19.08.16 LEIPZIG PARKBÜHNE
  • 20.08.16 MAGDEBURG FESTUNG MARK
  • 28.09.16 WIEN GASOMETER
  • 29.09.16 MÜNCHEN ZENITH
  • 30.09.16 KÖLN E-WERK
  • 07.10.16 BIELEFELD RINGLOKSCHUPPEN
  • 08.10.16 BREMEN PIER 2
  • 12.10.16 SAARBRÜCKEN SAARLANDHALLE
  • 13.10.16 OBERHAUSEN TURBINENHALLE
  • 14.10.16 DRESDEN SCHLACHTHOF
  • 15.10.16 HANNOVER SWISS LIFE HALL
  • 20.10.16 CH-ZÜRICH KOMPLEX
  • 21.10.16 WIESBADEN SCHLACHTHOF
  • 22.10.16 STUTTGART PORSCHE ARENA
  • 27.10.16 HAMBURG DOCKS
  • 28.10.16 ERFURT THÜRINGENHALLE
  • 29.10.16 BERLIN COLUMBIAHALLE

Text und Fotos: angepasst nach Universal Music Group

Das könnte Dich auch interessieren …