14. Hexentanz-Festival: Losheim am See rockt vom 26.04. bis zum 28.04.2019

Walpurgisschlacht und Hexentanz Open Air mit Saltatio Mortis, Corvus Corax, Blutengel und Mono Inc. und vielen mehr

Längst zählt es zu den absoluten Pflichtterminen für Rock- und Mittelalter-Fans zu Beginn der Open-Air-Saison. Vom 26.04. bis einschließlich zum 28.04.2019 steigt im beschaulichen Saarland, genauer gesagt am Losheimer Stausee, die mit Spannung erwartete Ausgabe des Hexentanz-Festivals. Wenn sich das 3-Tages-Event mit der traditionellen Walpurgisschlacht zum 14. Mal jährt, werden wieder harte Klänge das idyllische Gebiet um den Stausee erbeben lassen. Denn auf dem Eventgelände Losheim wird nicht nur in den Mai getanzt, sondern ausgelassen gerockt und gemütlich gefeiert.

Die Veranstaltung verspricht in diesem Jahr wieder hochkarätig zu werden: Als Headliner werden die Spielmänner von Saltatio Mortis, die gerade mit ihrem neuen Album „Brot und Spiele“ eine fantastische Tour absolvieren,  den Fans ordentlich einheizen. Die Band vereint eindrucksvoll Mittelalterrock mit Lebensgefühl und überwiegend tiefgehenden Lyrics, was gepaart mit einer energiegeladen Liveshow ein Garant für ein intensives Konzerterlebnis ist – nicht nur die langjährigen Fans. Etwas ganz Besonderes haben sich Corvus Corax einfallen lassen. Mit dem Fantastical „Der Fluch des Drachen“, das die Opulenz eines energetischen Musicals mit der Fantasie und Dramatik einer epischen Fantasy-Geschichte vereint, wird die Mittelalter-Formation die spannende Geschichte von Markus  Heitz musikalisch umsetzen.

Plakat: Hexentanz Festival 2019

Schon seit einiger Zeit zählt das Hexentanz-Festival zu den geschätzten deutschen Open Airs und besitzt in der Szene Kultstatus. Seine Waldlage, sein familiärer Charakter und nicht zuletzt seine Beständigkeit im Line-Up machen es so beliebt. Aber auch andere Aspekte wie beispielsweise der Meet-And-Greet-Stand, an dem man seine Bands für ein Autogramm oder einen Smalltalk auf dem Eventgelände hautnah treffen kann,  machen das Festival zu einem Highlight. So können sich die Besucher auf bereits bestätigte Bands wie Blutengel, Hocico oder Mono Inc. freuen. Denn auch in diesem Jahr hat sich der Veranstalter nicht lumpen lassen und präsentiert ein Line-Up, das die Herzen der Rock-, Mittelalter-, Gothic- und Metal-Fans wieder höher schlagen lässt.

Neben den Headlinern rocken bekannte Größen der Genres wie Versengold, Lord of the Lost und Tanzwut lautstark mit in den Mai. Von insgesamt 21 Bands werden an den Feiertagen unter anderem auch Van Canto, Lacrimas Profundere, Ragnaröek sowie Vlad in Tears auf der Bühne zu sehen sein. Des Weiteren können sich die Hexentanz-Teilnehmer sowohl auf Neulinge wie zum Beispiel Krankheit, Lords of Salem, Massive Ego, Canterra aber auch auf “alte Hasen” wie Unzucht  oder Dornenreich freuen. Komplettiert wird das Line-Up durch Schwarzer Engel, The O‘Reillys and the Paddyhats und Traumtänzer.

Das Hexentanz Open Air, das traditionell am Freitag mit der Walpurgisschlacht beginnt, ist eines der ersten Festivals des Jahres und mit dem zu erwartenden Line-Up ein großartiger Auftakt der Freiluftsaison. Das Eventgelände Losheim bietet von jedem Platz aus eine gute Sicht auf die Bühne, so dass jeder Open Air-Besucher gechillt, familiär und stressfrei die Zeit auf dem Festival genießen kann. Daneben ist auf dem Mittelaltermarkt oder an den Ständen sowohl für das leibliche Wohl als auch für diverse Einkaufsmöglichkeiten gesorgt. Von sanften Folk-Klängen bis hin zu brachialen Riffs wird für jeden Besucher das Passende geboten sein. Also rockt zusammen in den Mai!

Campingtickets gibt es beim Veranstalter und Vermittlungen von sonstigen Unterkünften bei der Tourist-Info. Weitere Informationen und Tickets bei www.hexentanz-festival.de.

Das könnte Dich auch interessieren …