Vader mit Entombed A.D. auf Co-Headliner Tour 2018

Die Urgesteine Vader aus Polen kommen mit den schwedischen Kult-Metallern Entombed A.D. auf ausgedehnte Tour quer durch Europa und machen auch in Mannheim im MS Connexion Complex Halt. Dort als Support mit dabei sind The Modern Age Slavery aus Italien und die Wiener Band Hellavista.

Von den 1983 gegründeten Vader sind viele alte Songs quer durch ihre zwischen 1990 und 2017 erschienenen Alben zu erwarten…Und dies sind einige, denn fast jährlich veröffentlichten die fleißigen Polen eine neue Produktion. Die aus den ursprünglich Nihilist gegründeten Entombed A.D., die viele Jahre unter dem Namen Entombed werkelten, bringen neue Songs mit, auf die man schon gespannt sein kann. Deren gekonnter Mix aus typisch schwedischem Death Metal und Einflüssen aus guter einfacher Rockmusik weiß schon seit 1989 zu begeistern. Ein interessantes Line-Up für sicher jeden, der auf die Klassiker dieses Musikgenres steht. 

Entombed A.D. Sänger Lars-Göran Petrov zum Thema Tour:

„Es ist langweilig, zu Hause herumzusitzen. Du kannst jederzeit produktiv sein da draußen auf Tour und keinen Schlaf bekommen. Aber das alles ist vergessen, wenn du dann endlich auf der Bühne stehst und deine Brüder siehst. Das macht die ganze Sache wett.“  

The Modern Age Slavery gründeten sich 2007 und legten mit ihrem ersten Demo gleich einen erfolgreichen Start hin, wurde dieses doch direkt als “Demo des Monats” von dem deutschen Magazin “Rock Hard” gefeiert. Diesem folgten in den Jahren 2008 und 2013 zwei Alben und The Modern Age Slavery tourten daraufhin sowohl als Headliner, als auch Support, zusammen mit Bands wie Cannibal Corpse,Malevolent Creation, Sepultura oder Fleshgod, durch ganz Europa. Im Jahr 2016 hatten sie einen Line-Up Wechsel von Gitarrist und Schlagzeuger, danach ging es direkt weiter auf die Bühnen und gleichzeitig entstand das Material für das letzte Album der Band, welches im Juli 2017 veröffentlicht werden konnte. Die Band Hellavista, die sich laut ihrer Facebookseite 2007 zusammengefunden hat und sich für Metal und Bier interessiert, bringt Groove Thrash Metal auf die Bühne. Die weiteren Supportbands für die komplette Tour sind Mortuary (16.10-24.10), Resumed (19.10-22.10), The Modern Age Slavery (23.10-1.11), Hellavista (29.10-11.11), The Drowning (2.11-5.11) und Inferum (7.11-11.11).

Tourdates European Chaos

  • 17.10.2018 CZ Pilsen (Divadlo Pod Lampou)
  • 18.10.2018 CH Schaffhausen (Kammgarn)
  • 19.10.2018 IT San Donà di Piave (VE) (Revolver Club)
  • 20.10.2018 IT Bologna (Zona Roveri Music Factory)
  • 21.10.2018 IT Milan (Legend 54)
  • 22.10.2018 DE München (Backstage)
  • 23.10.2018 CH Saint-Maurice (Manoir Pub)
  • 24.10.2018 FR Nilvange (Metz) (Le Gueulard Plus)
  • 26.10.2018 FR Rennes (Garmonbozia)
  • 27.10.2018 BE Chapelle-lez-Herlaimont (Le Cercle) 
  • 28.10.2018 DE Osnabrück (Bastard Club)
  • 29.10.2018 DE Erfurt (From Hell)
  • 30.10.2018 DE Mannheim (MS Connexion Complex)
  • 01.11.2018 NL Rotterdam (Baroeg)
  • 02.11.2018 GB Cardiff (The Globe)
  • 03.11.2018 GB Leeds (Damnation Festival)
  • 04.11.2018 GB Coventry (Empire)
  • 05.11.2018 GB London (The Dome)
  • 07.11.2018 NL Apeldoorn (Podium Gigant)
  • 08.11.2018 NL Helmond (De Cacaofabriek)
  • 09.11.2018 DE Trier (Mergener Hof)
  • 10.11.2018 DE Essen (Turock)
  • 11.11.2018 DE Ludwigsburg (Rockfabrik)
  • 03.05.2019 NO Kopervik (Karmøygeddon Metal Festival)
  • 28.06.2019 DE Protzen (Protzen Open Air)

 

MS Connexion Complex

Angelstr. 33 (Zufahrt “Alte Seilerei 1”)

68199 Mannheim

Einlass: 18 Uhr  Beginn: 19 Uhr

 

 

 

 

 

Das könnte Dich auch interessieren …