NOFX kommen auf ihrer Tour in die Garage Saarbrücken

NoFX-Banner-2016

Da muss man schon den Hut ziehen, wenn man feststellt, dass NOFX bereits über 30 Jahre Hintern treten. Bedenkt man den üblicherweise intensiven Lebensstil einer so kompromisslosen Fun-Punkband wie NOFX es sind, so muss schon fast schwarze Magie dahinter stecken, dass die Band nicht schon vor diversen Jahren dahingerafft wurde. Umso erfreulicher ist es, dass die US-amerikanische Punkrockband auf ihrer Tour unter anderem auch am 16.08.2016 die Garage Saarbrücken rocken wird. Im Vorprogramm treten MAD CADDIES und LEFTÖVER CRACK auf.

Respekt geht an dieser Stelle raus an Frontmann Fat Mike, seine Bandkollegen und ihre Lebern. Vielleicht ist es aber auch ihr Sinn für selbstironischen Humor, der wie Öl auf die Flamme des politisch-sozialkritischen Spaßpunks wirkt. NOFX sind nämlich kein bisschen leiser, kein bisschen milder und kein bisschen langweiliger geworden über die Jahre. Die Haarfarben wechseln, der Punk bleibt.

 

1983 gründeten Erik „Smelly“ Sandin, Eric Melvin und Mike Burkett alias Fat Mike die Band. Sänger und zweite Gitarre wechselten des Öfteren. Ab 1986 übernahm Fat Mike den Gesang dauerhaft. Später wechselte die Band zu Epitaph Records und brachten 1988 das Album Liberal Animation und 1989 das Album S & M Airlines auf den Markt. Im Jahre 1991 erlangte NOFX mit ihrem Album Ribbed einen hohen Bekanntheitsgrad. Dieses Album kann man als Wegbereiter des New School Punk bezeichnen. 1992 stieß El Hefe als zweiter Gitarrist hinzu und Fat Mike gründete sein eigenes Label Fat Wreck Chords. El Hefe hatte einen breiten Hintergrund als Gitarrist und spielte auch Trompete, was den Sound von NOFX nochmals grundlegend verändern sollte. Mit dem 1992er Album White Trash, Two Heebs And A Bean gelang NOFX der Durchbruch. Der Einfluss von El Hefe war so stark, dass dieses Album Element wie Ska, Reggae und Jazz beinhaltete. Das 10. Studioalbum erschien am 13. April 2006 und trägt den Titel Wolves in Wolves’ Clothing, vorab wurde mit Never Trust a Hippy am 10. März 2006 eine EP veröffentlicht. Am 28. April 2009 kam das Full-Length-Album mit dem Titel Coaster und am 24.November die EP Cokie the Clown mit fünf neuen Liedern, die nicht auf dem Album erschienen sind, da sie laut Angaben der Band zu gut für das Album waren, auf den Markt. 2012 erschien dann das Album Self Entitled.

NOFX wird auf der Tour auch in der Garage rocken. Tickets ab sofort bei allen bekannten VVK-Stellen und der Website der Garage Saarbrücken.

Tour Dates:

08/06/16 Grosse Freiheit 36 Hamburg, Germany
08/07/16 Ruhrpott Rodeo Hänxe , Germany
08/08/16 Hirsch Nürnberg , Germany
08/10/16 Punk Rock Holiday Tolmin, Slovenia
08/11/16 Kubana Festival Riga , Latvia
08/12/16 Yota Space Moscow , Russia
08/14/16 Bay Fest Igea Marina , Italy
08/15/16 Club Vaudeville Lindau , Germany
08/16/16 Garage Saarbrücken, Germany
08/18/16 Melkweg Amsterdam, Netherlands
08/19/16 Pukkelpop Hasselt , Belgium
08/20/16 Highfield Festival Grossposna, Germany
08/23/16 Ottakringer Arena Wiesen, Germany
08/24/16 Good Sounds Prague, Czech Republic
08/25/16 Czad Festival Straszecin , Poland
08/27/16 Chiemsee Summer Fest Chiemsee, Germany
09/02/16 National Western Complex Denver, CO
09/16/16 Douglas Park Chicago, IL
09/24/16 Picnic In Pozo Pozo, CA
09/30/16 Freedom Hill Amphitheatre Sterling Heights, MI
03/10/17 On A Cruise Ship Miami, FL

Das könnte Dich auch interessieren …