KNORKATOR “We want Mohr”

KORKATOR – der Wahnsinn hat einen Namen!

Unglaublich was die Jungs von KNORKATOR am 3.4.2014 für ein Konzert ablieferten. Für die Zuschauer in der Garage Saarbrücken ging die Post ab.

Anheizer oder Vorband braucht die Band aus Berlin einfach nicht! Sie wollen Ihre Fans (und deren Kondition) ganz alleine für sich. Und so ging es auch schon um 20.30 mit Vollgas los. Der Sänger Stumpen rennt und springt so was von auf der Bühne rum wie das Eichhörnchen “Hammy” auf Cola in dem Film “Ab durch die Hecke” – da bleibt keiner im Saal ruhig stehen.  Die Fans brennen mit und singen begeistert die witzigen Texte mit. Jedenfalls so lange sie dem umfangreichen Stimmlagenspektrum des Frontmannes folgen können. Was dieser an Stimmgewalt abliefert ist einfach faszinierend und absolut hörenswert.

Wie auch immer – das Konzert rennt nur so dahin und nach viel zu kurzer Zeit verlässt “die Meiste Band der Welt” die Bühne um nach frenetischem Beifall und Zugaberufen mit den Stücken “Wir werden alle sterben”, “Böse”, und “Warum” sein Ende zu finden.

Ich hoffe mal die angehängten Fotos können die Energie des Frontmannes wenigstens zum Teil vermitteln.

Das könnte Dich auch interessieren …