Bannkreis gehen mit Debüt-Album auf “Sacrament”-Tour 2018

bannkreis-promo-klein-172

Die Mitglieder von Bannkreis stammen aus Bayern, Brandenburg und Niedersachen. Sie trafen sich 2016. Ihr erstes Album “Sacrament” erschien Mitte März 2018, die Debüt-Single „Lebewohl“ einen Monat zuvor. Die Tour zum neuen Album startet ab Oktober 2018 und zieht die Band auch am 15.11.2018 in die Batschkapp Frankfurt.

So kurz und knapp könnte die Biografie einer neuen Band aussehen. Das unterschlägt aber die Vorgeschichte des Projekts um Johanna Krins und Eric Fishs. Letzterer hat sich als Frontmann der Band Subway To Sally einen beachtlichen Bekanntheitsgrad erarbeitet. Dazu kamen Anfang der 2000er Jahre auch Solo -Aktivitäten. Hier widmete er sich vor allem seinen musikalischen Wurzeln, die in der irisch, schottischen Musik und dem Singer-Songwriter-Stil liegen. Auf einem Konzert in München begegnete Eric Fish der Sängerin Johanna Krins. Sie spielt wie Fish mehrere Instrumente, ihr eigenes musikalisches Projekt widmet sich ebenso den tief empfundenen Emotionen. In der Folge musizierten die beiden immer wieder auf
verschiedenen Bühnen. Dabei stellten sie fest, dass ihre Stimmen im Zusammenklang eine besondere Magie entwickelten.

Die Kombination der beiden außergewöhnlichen Charaktere brauchte allerdings einen weit größeren Rahmen, als anfänglich geplant. Das war die Initialzündung für ein packendes musikalisches
Konzept, eine Form von Epic Folk Rock, die sich mit kaum einer existierenden Stilistik vergleichen lässt. Außer vielleicht Subway To Sally. An diesem Punkt kam das Offensichtliche zum Vorschein: Verstärkt mit der geballten Kraft der Kollegen konnte man das Schiff vom Bachlauf in den Ozean steuern. Mit Ingo Hampf, Simon Michael Schmitt und Bodenski traten drei versierte Komponisten, Arrangeure, Produzenten, Texter und Musiker dem Team bei. Aus dem Duo Eric und Johanna wurde die Band Bannkreis. Es folgte ein langer Prozess des Songwritings, in welchem sorgfältig die Kontur der Band geschärft wurde. Die ersten Songs waren überwiegend Balladen, getragen von einer großen Sehnsucht nach Tiefe und einer neuen Romantik, in der das Gefühl dem Kopf voran geht. Mit der Zeit gesellten sich aber auch kraftvolle und tanzbare Stücke hinzu, die dem Lebensgefühl des Irish Folk huldigen. Der nächste Schritt geht nun in Richtung große Bühne, für die die Band nun mehr als bereit ist.

Bannkreis Tourdaten 2018

  • 23.06. Feuertanz Festival Abenberg
  • 04.07. Rockharz Quedlinburg
  • 01.08. WACKEN Open Air
  • 12.08. M’era Luna Festival Hildesheim
  • 16.08. Rittergut Positz
  • 17.08. Feuertal Festival Wuppertal
  • 18.08. Summerbreeze Dinkelsbühl
  • 01.09. Werner das Rennen Flugplatz Hartenholm
  • 02.10. Erfurt Alte Oper
  • 03.10. Hannover Theater am Aegi
  • 04.10. Neunkirchen / Saar Gebläsehalle
  • 05.10. Bochum Christuskirche
  • 06.10. Ravensburg Konzerthaus
  • 10.10. Osnabrück Rosenhof
  • 11.10. Köln Kulturkirche
  • 12.10. Hamburg Kleine Laeiszhalle
  • 13.10. Berlin Passionskirche
  • 30.10. Neuruppin Kulturkirche
  • 31.10. Dresden Schlachthof
  • 01.11. Rostock Heilige Geist Kirche
  • 02.11. Magdeburg Johanneskirche
  • 03.11. Leipzig Werk 2
  • 07.11. Stuttgart Theaterhaus
  • 08.11. Würzburg Johanneskirche
  • 09.11. München St. Matthäus Kirche
  • 10.11. Bamberg Hegelsaal
  • 15.11. Frankfurt Batschkapp
  • 16.11. Bremen Glocke
  • 17.11. Kiel Halle 400

Das könnte Dich auch interessieren …