Satyricon legen nach – Im zweiten Tourabschnitt auch in die Batschkapp

Promotional images created for Satyricon.

Photo: Marius Viken

Kingstar Music schickt im Frühling 2018 die Black Metal-Majestäten um Satyricon – mit Ihrem auf Platz 20 in den Charts platzierten Album – erneut ins Rennen. Dank ausverkaufter und erfolgreicher Herbst-Tour 2017 legt die Band aufgrund der hohen Nachfrage nach. Die Norweger um Sigurd und Frost werden in fünf deutschen Städten, Köln, Batschkapp Frankfurt (14.03.2018), Stuttgart, Dresden und Hannover mit neuem Album via Napalm Records halt machen und uns die martialische Kälte Ihres künstlerischen Schaffens einzuflößen.

Seit Langem loten Satyricon die Grenzen des Black Metal neu aus, hatten Gastmusiker wie beispielsweise Sivert Høyem von Madrugada auf Ihren Alben und manifestieren sich auf dem Wege immer wieder aufs Neue als innovatives Aushängeschild des extremen Metals. Das gleichnamige Album „Satyricon“ schaffte es zuletzt in mehreren Ländern den Einstieg in die Charts und unterstrich auf dem Wege die Bedeutung der Band für die aktuelle Musikwelt. Nun erschien am 22.09.2017 das neue Album auf Napalm Records, welches Dank hoher Chartplatzerung (#20) die Messlatte nochmal nach oben setzte.

Tickets sind ab sofort exklusiv über eventim.de  oder die Batschkapp Frankfurt erhältlich.

Satyricon plus special guest:

  • 13.03.2018 DE Köln, Essigfabrik
  • 14.03.2018 DE Frankfurt, Batschkapp
  • 15.03.2018 DE Stuttgart, LKA Longhorn
  • 23.03.2018 DE Dresden, Beatpol
  • 24.03.2018 DE Hannover, Musikzentrum

Das könnte Dich auch interessieren …