ROCKFELS Open Air, der Countdown läuft: Running Order & Neues Loreley-Dach

Rockfels Festival Loreley 2017

St. Goarshausen –  es wird laut an der Loreley! Vom 15. Bis 17. Juni 2017 können sämtliche Sagen und Legenden um den Schieferfelsen in St. Goarshausen links liegen gelassen werden: große Helden des Heavy Metal kommen zum berüchtigten Loreley-Felsen, um diesen in feinste Rock- und Metalmusik zu hüllen. Mit dabei sind: BLIND GUARDIAN, POWERWOLF, GOTTHARD, AXEL RUDI PELL, KROKUS, SALTATIO MORTIS, UGLY KID JOE, TARJA, QUEENSRŸCHE, KISSIN´ DYNAMITE, KING’S X, SANCTUARY, OHRENFEINDT und TXL.

Dieses Jahr versprechen die Veranstalter ein noch grandioseres Erlebnis vor der großen Bühne: ein neues Bühnendach und ein maximal optimierter Sound übertrumpfen 2017 den Gesang der Loreley um ein Vielfaches und versprechen ein unvergleichliches Festival, das die Besucher so schnell nicht vergessen werden.  Mit der Veröffentlichung der finalen Spielzeiten wagt man sich zudem in eine Dimension im Bereich Heavy-Metal-Festivals. Dabei setzt man beim RockFels eindeutig auf Qualität, statt Quantität: geschickt platzierte Spielzeiten werden durch nur wenige Umbaupausen getrennt und machen die Marschrichtung deutlich, die auf vielen Festivals zu kurz kommt: die Musik und das Live-Erlebnis stehen hier absolut im Vordergrund. 

Die Spielzeiten können eingesehen werden unter: www.rock-fels.de, ebenfalls die Zeiten der Autogrammstunden, die die meisten Bands vor Ort geben werden:

Donnerstag 15. Juni 2017

  • 21:40 – 23:00 Uhr Gotthard
  • 19:50 – 21:10 Uhr Axel Rudi Pell
  • 18:15 – 19:25 Uhr Krokus
  • 16:50 – 17:50 Uhr Ugly Kid Joe
  • 15:30 -16:30 Uhr Kissin’ Dynamite
  • 14:20 – 15:10 Uhr TXL
  • 13:30 Uhr EINLASS

Freitag 16. Juni 2017

  • 21:20 – 23:00 Uhr Blind Guardian
  • 19:35 – 20:50 Uhr Saltatio Mortis
  • 18:10 – 19:10 Uhr Delain
  • 16:45 – 17:45 Uhr Sanctuary
  • 15:20 – 16:20 Uhr RockFels Show Band
  • 14:00 – 15:00 Uhr Xandria
  • 13:00 – 13:40 Uhr GewinnerBand Rockland Radio 
  • 12:00 Uhr EINLASS

Samstag 17. Juni 2017

  • 21:30 – 23:00 Uhr Powerwolf
  • 19:45 – 21:00 Uhr Tarja
  • 18:05 – 19:20 Uhr Queensryche
  • 16:40 – 17:40 Uhr Alestorm
  • 15:20 – 16:20 Uhr King´s X
  • 14:10 -15:00 Uhr Firewind
  • 13:00 Uhr – 13:50 Ohrenfeindt
  • 12:00 Uhr EINLASS

Tickets gibt es unter: www.rock-fels.de/tickets-service – es wird an allen Tagen noch eine Tageskasse geben. Tages, – sowie Festivalgesamttickets sind noch erhältlich.

Kaum eine andere Festival-Region Deutschlands hat so vieles ergänzend zur eigentlichen Veranstaltung zu bieten wie die malerische Gegend um Deutschlands berühmtesten Felsen, auf dem sich alles abspielen wird. Traumhafte Landschaften, Schifffahrten auf dem Rhein, Weinproben oder Burgbesichtigungen – die Gegend spiegelt das wieder, was das Festival in seiner Konzeptionierung bereits vorgibt: anstatt unwegsamen, matschigen Arealen mit viel Bier, Schlamm und Lärm bietet das ROCKFELS eine gediegene, gehobene Open Air Atmosphäre, gute Infrastruktur und ein spektakulärer Biergarten. Malerischer lässt sich in Deutschland garantiert nicht rocken. 

Bereits am Mittwoch, den 14.6. wird das Festival wieder mit einer Warm Up Party im Biergarten Loreley beginnen, der während dem ganzen Open Air zum Verweilen und Ausruhen einlädt. Ab Donnerstag, 15.6., beginnt das reguläre Festivalprogramm – in diesem Jahr schon einen Tag früher als bislang.

Wer den ROCKFELS an der Loreley nicht an allen drei Tagen besuchen kann oder möchte, dem stehen ab sofort Tagestickets im Vorverkauf zur Verfügung. Die Tagestickets kosten an allen Festivaltagen jeweils 52,00 €.

Außerdem gibt es gute Neuigkeiten für diejenigen, die mit einem Wohnmobil anreisen: mit dem AAA Camping Upgrade habt ihr die Möglichkeit, auf dem offiziellen Loreley Campingplatz zu stehen und dessen Vorzüge zu nutzen. Dazu zählen Stromversorgung, die sanitären Anlagen und die örtliche Müllentsorgung in Containern (keine Müllgebühr!). Das AAA Camping Upgrade gilt nur in Verbindung mit einem ROCKFELS Loreley Festivalticket und ist streng limitiert. Seid also schnell!

Homepage: www.rock-fels.de
Agentur/Presse: se@rosenheim-rocks.de

Das könnte Dich auch interessieren...