Megaherz kommen mit „Komet“ auf große Headliner-Tour nach Frankfurt

megaherz_band_A_72dpi-banner

Tour? Neues Album? Ja! Ihr habt absolut richtig gehört! Denn die deutschen Senkrechtstarter Megaherz geben eine umfangreiche Tour für 2018 bekannt und enthüllen obendrein, dass das neue Studioalbum „Komet“ ab 23.02.2018 am Start sein wird. Das neue Kapitel der „Zombieland“ Saga wird definitiv erneut für helle Aufregung sowie mächtig Furore sorgen und führt von März bis April sowohl durch die deutschen Hotspots, wie zum Beispiel am 08.03.2018 in der Batschkapp Frankfurt, als auch durch ausgewählte Städte in Österreich und der Schweiz. Als Support wird Schattenmann die Band auf ihrer Tournee begleiten.

Die Band zur anstehenden Headliner Tour:
„Endlich den Staub der Studiotage aus den Gliedern rocken. Wir freuen uns mega auf die neuen Shows und natürlich auf euch!!! Neues Album, neue Show, fetter, größer, lauter!!!“

2014 läutete Megaherz eine neue Ära ein! Als Mitbegründer der Neuen Deutschen Härte lieferten sie die erfolgreich gefeierten Releases „Zombieland“ und die EP „Erdwärts“ ab. Dabei beweisen Megaherz kontinuierlich, dass sie zu den aufregendsten und führenden Bands der Neuen Deutschen Härte zählen! Nachdem Megaherz die Genre-Helden von Unheilig auf den Sommer Open Airs 2015 und 2016 als Support begleitet haben, feierten sie gemeinsam das grandiose Unheilig Abschiedskonzert im ausverkauften Rhein Energie Stadion in Köln vor 45.000 Zuschauern. Es folgten zahlreiche Sommerfestivals und heiße Clubshows, sowie der Support von Marilyn Manson.

Kompromisslos und emotional wie nie zuvor! Megaherz halten seit 25 Jahren ihr unbändig loderndes Feuer auf Anschlag. Mit „Komet“ tauchen die fünf Freunde tiefer in sich ein als je zuvor. Massive Neue Deutsche Härte-Riffs und farbenprächtige Synthie-Melodien stürzen sich in einen Strudel aus Schmerz von Verlust und der Unfassbarkeit gesellschaftlichen Wegschauens. Weniger Fantasy, mehr Fragestellungen: „Wer macht den Unterschied?“, heißt es so bildgewaltig in „Heldengrab“. Die Suche nach Verantwortung in Zeiten, die zu oft grau sind. Zum ersten Mal zeigen sich Megaherz politisch mit den Liedern „Horrorclown“ und „Nicht in meinem Namen“. Zwischen all den schwarzen Sternen soll Mut gemacht werden. Damit man seinen Frieden finden kann. Auch wenn es quasi keine Zeit gibt, Vergangenem hinterher zu trauern. Das soll auch „Von oben“ schaffen, mit dem Gitarrist Christian „X-ti“ Bystron Abschied von seinem Vater nimmt. „Komet“ handelt von Ehrlichkeit. Davon, Statements da abzugeben, wo sie wichtig sind. Aufbruch. Und Verantwortung. Sich selbst gegenüber und allen Nachkommenden. Herz was willst du mehr?

Die Tour zum neuen Album 2018
Präsentiert von Sonic Seducer, Piranha, EMP, START & metal.de:

  • 03.03.18 CH – Pratteln / Z7
  • 04.03.18 DE – Stuttgart / Das Cann
  • 08.03.18 DE – Frankfurt / Batschkapp
  • 09.03.18 DE – Hannover / Musikzentrum
  • 15.03.18 AT – Wien / Szene
  • 16.03.18 DE – Nürnberg / Hirsch
  • 17.03.18 DE – Berlin / Columbia Theater
  • 22.03.18 DE  – Hamburg / Markthalle
  • 23.03.18 DE – Oberhausen / Turbinenhalle II
  • 24.03.18 DE – Leipzig / Hellraiser
  • 14.04.18 DE – München / Backstage Werk

Das könnte Dich auch interessieren...