Kaiserslautern: All Lies Died im Irish House am 24.11.2017

all lies died 2017

Im Irish House in Kaiserslautern wird es laut. Denn am 24.11.2017 wird die Metal-Band All Lies Died zu Gast sein und es richtig krachen lassen.

All Lies Died – die Metalcore-Combo wurde 2011 in Saarbrücken gegründet setzt sich aus fünf Musikern aus dem Saarland und der Pfalz zusammen. Eine explosive Mischung, bei der es zwangsläufig krachen MUSS! … und das tut es: in den Songs und auf der Bühne! – Hart, laut, schnell, melodisch – so wie Metal eben sein muss. Solider Metalcore mit treibenden Riffs und packenden Shouts und spürbaren Einflüssen von Thrash bis Hardcore. Die Wurzeln der Combo gehen zurück in eine verruchte Saarbrücker WG anno 2007, wobei es 2011 dann in voller Besetzung so richtig losging. Nach der Produktion eines ersten Demos und diversen Gigs zwischen Saar und Rhein (u.a. als Support für die Emil Bulls) laufen derzeit die Studioarbeiten zum ersten Longplayer. Wenn auch sonst frei von Klischees, wird übrigens ganz stilecht in einer alten Brauerei in Neunkirchen geprobt.

ALL LIES DIED sind: Alex Fett (d), Max Weber (g), Mathias Rudolph (v), Marcel Lambert (g), Christian Heyer (b)

Das könnte Dich auch interessieren...